Im Mittelalter war die Oberburg befestigt und durch Tore gesichert. Heute steht nur noch das Kronentor. Das Dielsdorfertor wurde im 19. Jahrhundert abgerissen, damit die Bauern mit ihren Heufudern von Dielsdorf oder vom Mandach in die Oberburg fahren konnten. Die Tore waren Teil der Schanzenanlage. Wann wurde diese errichtet?

Hinweis: Die Lösung findest du auf der Infotafel. Addiere die 4 Ziffern. Als Lösung wirst du 24 erhalten.

Folge nun dem Weg aus Regensberg hinaus. Dreh dich nach 24 Schritten um und schau dir das Städtchen nochmals an.

Folge nun weiter dem Weg, bis du zu einer Weggabelung kommst. Du findest den nächsten QR Code beim Wegweiser an der Kreuzung.

Abbildung: Hedinger, Heinrich: Regensberg. Paul Haupt, Bern, 1969. S. 100.