Angebot

Unsere Schule in Regensberg ist eine öffentliche Volksschule für Kinder aus Regensberg und umliegenden Gemeinden. Unter einem Dach vereint sie Ganztagesbetreuung, Kindergarten, Unter- und Mittelstufe. Deshalb sprechen wir Familien an, welche sich für Ihre Kinder eine konstante Betreuung vom Kindergarten bis zur sechsten Klasse in einer überschaubaren Schulgemeinschaft wünschen.

Kindergarten

Den zweijährigen Kindergarten besuchen die kleinen und die grossen Kindergartenkinder gemeinsam. Unsere kleine Klassengrösse erlaubt eine individuelle Förderung und Unterstützung der Kinder. Sie sammeln eigene Erfahrungen, erleben die Gemeinschaft mit Gleichaltrigen und mit den Primarschulkindern. Durch die ganzheitliche Förderung und die gemeinsamen stufenübergreifenden Projekte bereitet der Kindergarten auf die Primarschule vor. Regelmässig findet ein Waldmorgen bei unserem Waldsofa statt. Unter kundiger Leitung lernen die Kinder spielerisch die Natur begreifen und schätzen.

Unter- und Mittelstufe

Wir führen eine Mehrklassenschule mit einer 1. bis 3. Klasse und einer 4. bis 6. Klasse. Das altersdurchmischte Lernen ist eine natürliche, dem Kind angepasste Lernform, wodurch wichtige soziale Verhaltensweisen und die notwendige Rücksichtnahme erworben und eingeübt werden. Der Unterricht erfolgt nach dem Lehrplan des Kantons Zürich. Ab der 2. Klasse werden die Kinder in den Fächern Englisch und Handarbeit von Fachlehrkräften unterrichtet. Zusätzlich bieten wir verschiedene Freifächer, Logopädie, Begabungs- und Stützunterricht an. Die drei Sportlektionen pro Woche werden durch Schwimmlektionen ergänzt.

Tagesschule

Unsere “Tagi” bietet spielerische und unterstützende Betreuung ergänzend zum Regelunterricht an. Morgens können die Kinder frühstücken, mittags liefert uns die Küche der Stiftung Regensberg ein regionales und saisonales “Zmittag” und bei der Vorbereitung des gemeinsamen “Zvieris” dürfen die Kinder gerne mithelfen. Durchwegs wird allen Tagesschulkindern in den Gemeinschaftsräumen frisches Obst offeriert. Den Kindergarten- und Mittelstufenkindern stehen Rückzugsräume zur Verfügung. Die Unterstufenkinder ziehen sich am liebsten in das LEGOzimmer zurück. Da die Tagi im Schulhaus integriert ist, kann das Schulareal samt Klavier genutzt werden. Wie aufgezeigt hat unsere öffentliche Schule viele Vorteile einer Privatschule.

Wiederkehrende Projekte und gemeinsame Anlässe

Wie aus dem Halbjahresplan ersichtlich ist, veranstaltet das Schulteam zahlreiche Anlässe wie Räbeliechtli, Lesenacht, Weihnachts- uns Osterbasteln, Skitag, Wanderungen, Putzaktionen oder Projektwochen. Gemeinsam führen wir auch schulinterne Sportanlässe durch und fördern so die Bewegungsentwicklung und die Sozialkompetenz.

Schulhaus und Aussenanlage

Zum Schulhaus gehören die Tagesschule mit Terrasse, der Kindergarten mit eigenem Spielplatz, drei Schulzimmer, ein Mehrzweckraum, ein Werkraum, mehrere Gruppenräume und eine Turnhalle. Der Turn- und Pausenplatz wird für Spiel und Sport genutzt. Ein Robinson-Spielplatz wird in Ferienprojekten von den Schülerinnen und Schülern selber erweitert und mit Hammer und Säge ausgebaut. Im Winter bietet sich ein verkehrsfreier Weg als Schlittelbahn an. Das dorfeigene Schwimmbad bietet im Sommer die gewünschte Abkühlung.